Feel free to comment in English as well!

Mittwoch, 30. April 2014

Mulberry Agenda Duplex - "special made for Janet Carr"

Immer wieder ertappe ich mich dabei, mir die Mulberry Agendas anzuschauen...
Ein verlockendes Format - A6. Wie leicht könnte man sich da Einlagen selber machen, wichtige Dokumente o.Ä. aus dem Computer verkleinert ausdrucken...

Naja, und dann die traditionelle Marke Mulberry - hach ja.

Jedenfalls gebe ich diesem Format eine Chance und bin dann auch gleich mehrfach fündig geworden in Sachen Agendas.
Aber bevor ich euch meine Agendas vorstelle, möchte ich euch ein ganz besonderes Modell präsentieren, welches mir bei meinen "Recherchen" auf Ebay.de über den Weg lief:


 Auf den ersten Blick fast wie eine normale Agenda... aber auf den zweiten...


  
Ein doppelter Organizer - auf der einen Seite (das ist die "Hauptseite" sozusagen) vom Interieur her eine normale Agenda. So, wie wir sie von den älteren Modellen her kennen, mit Zip-Tasche und elastischer Stiftlasche.


Auf der anderen Seite geöffnet, kommt ein zweiter Organizer-Teil zum Vorschein, die Ringe sind gleich groß. Rechts außen, das ist keine Stiftlasche, sondern eine Art "Stopper" oder Schutz für die Einlagen, nehme ich an.


Dar Wunderbare: Dieser Organizer wurde vor etwa 13 Jahre in London von der Vorbesitzerin erworben und kaum oder sogar gar nicht benutzt. Er ist in einem wirklich absolut neuwertigen Zustand - Wahnsinn!!!
(Keinerlei abgestoßene Ränder oder Ecken...)


Hier mal ein Vergleichsfoto, wenn ich meine anderen beiden Mulberry Agendas so versetzt aufstelle:


Und hier nebeneinander - die Duplex Agenda ist ein wenig größer als die normale:
(Seht Ihr den wunderschönen Cognac-Ton, den die Duplex Agenda hat? Wow!)

 
Tja, im Post-Titel steht "special made for Janet Carr"... ;-)
Dies ist zwar nicht in die Agenda eingraviert, aber als ich dieses wunderbare Vintage Exemplar auf Ebay sah, musste ich sofort an Janet denken... Lest Ihr auch so gerne ihre wundervollen Posts über auserlesene Sammlerraritäten in Sachen Handtaschen und Planer?
Falls nicht, möchte ich euch dies dringend empfehlen!!! :-)

Auf jeden Fall hatte ich das Vergnügen, diese wunderschöne Duplex Agenda für Janet bei der Verkäuferin zu erwerben und sie befindet sich bereits seit heute Nachmittag auf dem Weg nach Schweden...

I´m so excited for you, dear Janet, and look forward to reading your post about it! <3

Janets erster Post

Donnerstag, 17. April 2014

Slim - Gillio Compagna Black

Fasziniert, wie viele von euch es schaffen, in einem Compact oder Slim zu wohnen - ich selber gahörte ja auch mal dazu ... - war ich natürlich auch in Versuchung, es mal mit einem Gillio Slim Compagna zu versuchen:


 Schon verlockend, der Unterschied... der Slim ist um Einiges schmaler.
Und ich bin nur mit den Sachen umgezogen, die ich tatsächlich auf täglicher Basis brauche, was immer noch eine ganze Menge ist.  ;o


Aber ich muss gestehen, dass ich bisher nur einmal zum Ausprobieren eingezogen bin.
Im Moment genieße ich das Layout, welches ich immer mit mir Rumschleppe, verwende ja gerade sogar die noch schwerere Mia Cara.

Trotzdem finde ich es nicht schlecht, den Slim in der Hinterhand zu haben, falls ich mal weniger mitnehmen möchte.

Hier noch einmal der vergleich mit dem Compagna:



Mittwoch, 16. April 2014

Milky Way

In diese Farbkombination hatte ich mich Anfang des jahres schon einmal verliebt... Tiffany, Cream/Darkbrown Compagna. Die Kombination ist traumhaft - das herrliche, nicht zu dunkle Epoca Dunkelbraun in Kontrast zu dem hellen Cream... leider hatte ich immer ein wenig Angst wegen der Empfindlichkeit und Tiffany wieder verkauft.
Allerdings habe ich mich immer wider dabei ertappt, dieser wunderschönen Kombination etwas hinterherzuweinen...
Umso glücklicher war ich, als dieses Schätzchen zum Verkauf stand:


Und weil so cremige Töne sofort zur Namensgebung inspirieren, brauchte der Compagna nicht lange auf seinen Namen zu warten.



Natürlich habe ich auch jetzt immer noch ein klein wenig Angst wegen der hellen Verschlusslasche, auf der sich ein leichter grauer Schimmer im Bereich des druckknopfes wohl nicht vermeiden lassen wird... aber das ist dann so - der Organizer ist ja zum Gebrauch da!


Mit dem hellen Leder-Fly-Leaf erschien mir das Innrer etwas fade, sodass ich mir das dunkelbraune Fly-leaf von Nougat, meinem dunkelbraunen Compagna ausgeliehen habe - perfekt, finde ich!


Ein wunderschönes Duo zusammen mit Praline, meinem Mia Cara-Wallet:


Ein traumhafter Organizer - ein Keeper, würde ich sagen! :-)

Sonntag, 13. April 2014

Kiss - Mia Cara Pocket, New Epoca Red

Klein, aber mit umwerfender Wirkung, mit einem Wort: Kiss! <3


Durch Praline, meine erste Mia Cara, auf den Geschmack gekommen - die kleine dunkelbraune Pocket Mia Cara war seit Mitte Januar als Geldbörse im Einsatz, hat mich bei den neuen Mia Cara Farben vor allem das neue, etwas brilliantere Rot gereizt...
Nachdem ich ein Leder-Sample bekommen hatte, war es um mich geschehen, und gerade als Geldbörse konnte ich mit das Rot wunderbar vorstellen. Schön "pebblig" sollte sie sein, mein Wunsch wurde erfüllt:



Natürlich bin ich gleich eingezogen und wohne finfanztechnisch nun seit Anfang April in "Kiss":


Interessant ist die herrlich genarbte Oberfläche fast überal,


im Inneren aber wechseln die Oberflächen manchmal ab, so wie hier an der Tasche, welches die Einzelstücke sehr interessant macht:


Damit die kleine Mia nicht alleine reisen musste, habe ich ihr eine Begleiterin mitbestellt ;O, Toffee, die ich euch in einem anderen Post vorstellen werde:


Samstag, 12. April 2014

Medium Mia Cara - Goldie

Obwohl ich mit dem Gillio Epoca Gold schon einmal Schiffbruch erlitten hatte - einen Compagna Medium in Gold hatte ich zurückgeschickt, da die Farbe eher hellbraun, beige und einfach fade daher kam - wagte ich mich an eine preloved Medium Mia Cara:



Wie immer ist die Farbe schwer zu erfassen auf den Fotos - je nach Licht wirkt sie auch in Natura anders...


Soooo viele Leder zum Schnuppern, Befühlen und Anhimmeln.... seufz!

In wunderschöner Kombination mit ihrer kleinen Schwester Praline:


 Meine Lieblings-Mia...(Vielleicht wird mich Grizzly wieder verlassen...)




Mittwoch, 9. April 2014

Bordeaux - ein Nachruf



Schon lange habe ich mit der Farbe Burgundy geliebäugelt... Als ich dann diesen wunderschönen Compagna auf der Gillio Homepgae im Angebot sah, konnte ich nicht widerstehen.

Ohhhh, was für ein Traum:


Glatter, als ich es vom Leder her eigentlich gewollt hätte - aber das Leder ist sooo schön soft und weich, herrlich... seufz!


Die goldene Hardware ist bei diesem schönen Bordeaux-Ton einfach unübertroffen!


Mit meinen Frühlingsdividern  eine wunderschöne Kombination.


Hier noch ein vergleichsfoto mit Praline, meiner dunkelbraunen Pocket Mia, die ich als Geldbörse verwende:


Nachruf steht in der Überschrift dieses Posts, da mich dieser schöne Gigliodoro inzwischen wieder verlassen hat und nun glücklich und heiß geliebt in UK lebt... ;-)

Sonntag, 6. April 2014

Kate Spade - Postman´s Lock

Schon einmal hatte ich mich an einem Kate Spade Organizer versucht, kam aber mit dem rundherum schließenden Reißverschluss irgendwie nicht klar - mein Planer muss ganz schnell zu öffnen sein. :-)
Auch, muss ich sagen, war ich enttäuscht von dem nicht ledernen und qualitativ sehr einfachen Inneren des Binders.
Trotzdem habe ich mich verleiten lassen, noch einmal einen Kate Spate Planer auszuprobieren - diesmal einen ohne Zip.


Zum Einen hat mich sofort die Postman´s Lock "angemacht"... hinzu kamen das  100% Rot und die wunderbar genarbte Oberfläche des Leders:


Diesmal enttäuschte auch das Innere nicht. Ausgekleidet ist der Planer mit hochwertigem glatten Leder.



In der linke Innenseite befindet sich noch ein von links (also außen = die Ringe sind nicht im Weg) zu bedienendes Fach - besonders interessant das Stofffutter:


Alles in allem ein toller Organizer - hochwertig, chick und handlich!!! <3


Samstag, 5. April 2014

Mia Cara - Grizzly

Heute stelle ich euch meine Medium Mia Cara in Dunkelbraun vor.
Das dunkle Braun ist einfach eine der schönsten Farben des Gillio Epoca Leders, im Pocket Format benutze ich die Mia Cara ja bereits seit Mitte Januar als Geldbörse - hier vorgestellt.
Doch nun zu Grizzly, der großen (!!!) Schwester, die ich pre-loved erwerben durfte:


Die Einlagen der Medium Mia Cara entsprechen dem personal Format bei Filofax - abenso wie das Modell Compagna von Gillio... aber die Mia Cara mit ihrer separaten Leder-Hülle ist einfach noch einmal eine Klasse für sich:


Medium und Pocket Mia Cara beieinander:



Und hier ein Größenvergleich mit einem Medium Compagna:


Natürlich ist die Mia Cara ein Riese... aber ein Leder-Riese!!! Das macht es so wunderbar, sie zu benutzen... zur hand zu nehmen, an  ihr zu schnuppern, sie zu befühlen, diese Menge an Epoca Leder zu wälzen... herrlich!!!