Feel free to comment in English as well!

Samstag, 29. November 2014

Mulberry Alexa Oak Soft Buffalo Leather

Dieser Post wird eine Taschen-Serie einläuten...schon viel zu lange will ich auch mehr über meine zweite (oder eigentlich erste, chronologisch gesehen) Passion schreiben - die Handtaschen, seufz...

Den Anfang macht die erste meiner Mulberry Alexas, die Regular Alexa in Oak Soft Buffalo Leder mit Soft Goldener Hardware:






Ein absoluter Traum für mich bis heute - ich besitze sie schon einige Monate und liebe sie.
Shian von Naughtipidginsnest macht das Auspacken mit ihrer liebevollen Art, die Taschen zu verpacken, jedes Mal zum ganz besonderen Erlebnis:


Hier ein Vergleich des Buffalo Oak Leders mit dem schon geliebten Oak Darwin Leder meiner Bayswater - herrlich warme Töne!



Mulberrys Modell Alexa in der Regular Größe ist für mich genau die richtige Alltags- und Shoppingtasche. Letzteres, da sie dank des Schultergurts Cross Body getragen werden kann.




Der Innenraum fasst genau das, was ich brauche: Organizer (Gillio Medium oder Filofax personal), Portemonnaie (Gillio Pocket Mia Cara oder Wallet), Handy, Taschentücher, Kosmetikpouch.
Das sind meine Essentials, die ohne eingeengt zu sein wunderbar Raum finden:


Seufz:


Samstag, 15. November 2014

Big Gold Girl - A5 Mia Cara Gold

 Ein Traum - das herrliche ältere Gillio Leder in Epoca Gold, und dann noch sooooo viel davon:





Das Modell "Mia Cara" habe ich ja schon ausgiebig hierdortda auch und hier noch
vorgestellt, sodass ich darauf nicht nochmal eingehen möchte.

Hier nur noch ein paar Impressionen von der großen Goldie mit ihren kleinen Geschwistern:



Ach ja, fast hätte ich es vergessen:
Die große Goldene ist schon sehr weit gereist - schaut selbst:

  

Ich glaube nicht, dass ich diesen großen goldenen traum jemals wieder hergeben werde...

Samstag, 1. November 2014

Purple

Schon so lange habe ich nichts von mir hören bzw. lesen lassen - es gibt Einiges nachzuholen.
Den Anfang möchte ich mit dem Gillio Epoca Purple Compagna machen, welchen ich im Mai gekauft habe - direkt als die Compagnas in Purple erschienen:




Es handelt sich um einen wunderschönen Beerenton, welcher je nach Lichteinfall etwas variiert...




Das Epoca Leder hat sich mit den neueren Produktionen etwas verändert - meine Pocket Mia Cara in Rot,  Kiss, gehörte auch schon dieser neuen Produktion an.
Wenn man das Epoca Leder der Gigliodoros oder der älteren Gillios kennt, merkt man den Unterschied.
Ich persönlich bevorzuge bei Weitem das ältere Leder...


Was macht das neuere Leder aus?
Für sich genommen fühlt es sich wunderbar an und ist herrlich weich.
Es altert aber schneller als das alte Gillio und Gigliodoro Leder - positiv formuliert gewinnt es schneller an Patina. Also man sieht schneller Gebrauchsspuren. Je glatter, desto schneller, würde ich sagen. Dies fiel mir auch schon sehr stark bei meinem Black/Orange Compagna auf, obwohl da der Unterschied noch nicht so stark war. Ob einem dies gefällt oder nicht, ist sicherlich Geschmacksache - ich liebe die älteren Lederproduktionen von Gillio oder Gigliodoro (wie zB mein Brownie (erster und zweiter Post) , die goldenen Mia Caras (ein Post hier) und Rusty, Med. Mia Cara Rust).
Das Leder fühlt sich widerstandsfähiger, echter an und riecht traumhaft. (Beim Neueren stört mich ein künstlicher Bei-Geruch...es riecht irgendwie schärfer, was für mich auch der Grund war, meine Kiss und auch eine später erworbene Purple Pockat Mia Cara wieder zu verkaufen... :-( )

Trotzdem habe ich meinen Purple ins herz geschlossen und liebe es, ihn passtellig zu dekorieren - wunderschön auch mit dem pinken Gillio-Kuli dazu:





Freitag, 1. August 2014

Meet Francesca - Gillio Compagna Ostrich Red

Mein Traum ist in Erfüllung gegangen: Das Modell Gillio Medium Compagna in Straußenleder


Anfang dieses Jahres hatte ich mir ja (endlich, nach soooo langem Überlegen) den Filofax Ostrich Buttercup gekauft.
Vom Leder war ich sofort total begeistert!!! Wie es sich anfühlt, wie es aussieht... seufz, einfach herrlich! Ein paar Wochen habe ich dann auch im Ostrich "gewohnt", kam aber mit der Aufteilung bzw. mit den Fächern nicht zurecht. Die Fächer sind zu klein (nicht einmal A6 passt rein) und zu eng, manche kaum zu erreichen.
Wenn man erst einmal an die Verstau-Möglichkeiten eines Compagna oder einer Mia Cara gerwöhnt ist , dann wird es schwer, Kompromisse zu schließen.

Als nun die Gillio Ostrichs erschienen, musste (!!! ;o ) ich von daher einfach zuschlagen - das Rot hatte es mir von den Farben her angetan. (Obwohl ich das Tan - ähnlich wie das Buttercup von FF - auch seeehr verlockend finde... )


Der Compagna Ostrich Red ist für mich der Organizer-Himmel auf Erden:
Das weiche - und trotzdem sehr widerstandsfähige - Straußenleder passt wunderbar zu der weichen und biegsamen Machart des Compagna.


Im Moment verwende ich Francesca zusammen mit Blacky, meiner schwarzen Gigliodoro Pocket Mia Cara, eine wunderschöne Kombination, die auch gut zu meinem Auto passt.  ;O


Ein paar Impressionen des Inneren:



Vielleicht interessieren sich manche von Euch für einen Farbvergeich der Gillio-Töne mit dem Buttercup von FF:


Die Farben sind auf diesem Foto sehr realsitisch zu sehen - (schrecklich) verlockend, gell? ;-)
Von dem Khaki hatte ich schon eher negative Einschätzungen gehört, aber es ist toll!!!

Alles in allem wirklich der Edelste Planer, den ich besitze (ok, die Mia Caras sind dicht daneben ;o ):


... und ich kann nicht versprechen, dass es der einzige Ostrich bleiben wird...seufz!


Dienstag, 6. Mai 2014

Back home again - Brownie

Sie war mein zweiter Gillio Compagna - Brownie...


Von der Farbe her ein wunderschönes, sattes Dunkelbraun - traumhaft.
Aber fragt mich nicht, warum - irgendwie kam ich mit dem dicken, sehr pebbeligen Epoca Leder, und vielleicht auch ein wenig mit dem recht dunklen Braun, nicht zurecht...


Ich verkaufte sie wieder.
Glücklich erwarb ich kurze Zeit später bei Luxekadeautjes einen anderen dunkelbraunen Compagna, einen glatteren, helleren: Nougat

Aber: Ach, oh weh! :-(
Ich lernte mehr und mehr das pebbeligere Leder lieben... und fand, im Gegenteil, das glattere eher langweilig... seufz.

Jedenfalls hatte ich "Sellers-Remorse" und trauerte Brownie etwas nach. In der FB gruppe dann konnte ich sie immer auf wundervollen Fotos ihrer neuen Besitzerin in den USA bewundern und war froh, dass sie geliebt wurde.

Als diese dann andeutete, dass sie sie wegen eines neuen Kaufs evtl. vielleicht, unter Umständen, verkaufen würde, habe ich gleich Bescheid gesagt, dass ich sie so gerne wieder "heimholen" würde.
So, genug der rührenden Geschichte, da ist sie - schön wie eh und je:






Sonntag, 4. Mai 2014

Meet Sun - Compagna Croco Mat Honey

Passend zum Frühling habe ich diesen traumhaften Organizer preloved erwerben dürfen:


Schon immer hat mich diese helle freundliche Farbe gereizt - allerdings hatte ich von meinem Leder Sample und von einigen Fotos her Sorge, dass die Farbe zu "Mustard", zu "senfmäßig" wäre. Sie ist wohl auch in neueren Produktionslinien eher so ausgefallen.
Daher habe ich gleich zugeschlagen, als dieses ältere Modell - ca. vor einem Jahr bei Gillio gekauft - angeboten wurde.


Sie kam auch noch bei diesem herrlichen Sonnenwetter bei mir an, sodass ich gleich diese herrlichen Bilder knipsen konnte. Auch Divider wurden "à la Minute" hergestellt.
Ihr Name folgerichtig: "Sun" - "Sonne" :-)





Da ich ja meine Binder immer sehr oft nach Lust und Laune wechsele, ist es schon sehr bezeichend, dass ich schon drei Wochen lang in ihr wohne ... ;o


So sieht dann der Inhalt meiner Mulberry Morgan aus - bei dem schönen warmen Wetter gönne ich mir eine kleinere, leichte Handtasche. ;-)







Donnerstag, 1. Mai 2014

Rusty - Medium Gigliodoro Mia Cara

Leider ist es wirklich so... wenn man den Mia Caras einmal verfällt... seufz...
Heute möchte ich euch ein ganz besonderes Exemplar vorstellen: Gigliodoro Medium Mia Cara Rust - genannt "Rusty" ;-O


Sie hat eine ganz besondere Lederstruktur, ist butterweich und soft.



Die "Hardware" ganz in Gold:


Ein Traum, oder?

Hier mal ein Vergleichsfoto meiner drei Medium Mias (die Dunkelbraune hat allerdings inzwischen eine neue Besitzerin gefunden): Dunkelbraun, Gold, Rust



Hier noch ein Foto gemeinsam mit meiner Pocket Mia Cara Red aus der ganz neuen Kollektion, "Kiss"



Mittwoch, 30. April 2014

Mulberry Agenda Duplex - "special made for Janet Carr"

Immer wieder ertappe ich mich dabei, mir die Mulberry Agendas anzuschauen...
Ein verlockendes Format - A6. Wie leicht könnte man sich da Einlagen selber machen, wichtige Dokumente o.Ä. aus dem Computer verkleinert ausdrucken...

Naja, und dann die traditionelle Marke Mulberry - hach ja.

Jedenfalls gebe ich diesem Format eine Chance und bin dann auch gleich mehrfach fündig geworden in Sachen Agendas.
Aber bevor ich euch meine Agendas vorstelle, möchte ich euch ein ganz besonderes Modell präsentieren, welches mir bei meinen "Recherchen" auf Ebay.de über den Weg lief:


 Auf den ersten Blick fast wie eine normale Agenda... aber auf den zweiten...


  
Ein doppelter Organizer - auf der einen Seite (das ist die "Hauptseite" sozusagen) vom Interieur her eine normale Agenda. So, wie wir sie von den älteren Modellen her kennen, mit Zip-Tasche und elastischer Stiftlasche.


Auf der anderen Seite geöffnet, kommt ein zweiter Organizer-Teil zum Vorschein, die Ringe sind gleich groß. Rechts außen, das ist keine Stiftlasche, sondern eine Art "Stopper" oder Schutz für die Einlagen, nehme ich an.


Dar Wunderbare: Dieser Organizer wurde vor etwa 13 Jahre in London von der Vorbesitzerin erworben und kaum oder sogar gar nicht benutzt. Er ist in einem wirklich absolut neuwertigen Zustand - Wahnsinn!!!
(Keinerlei abgestoßene Ränder oder Ecken...)


Hier mal ein Vergleichsfoto, wenn ich meine anderen beiden Mulberry Agendas so versetzt aufstelle:


Und hier nebeneinander - die Duplex Agenda ist ein wenig größer als die normale:
(Seht Ihr den wunderschönen Cognac-Ton, den die Duplex Agenda hat? Wow!)

 
Tja, im Post-Titel steht "special made for Janet Carr"... ;-)
Dies ist zwar nicht in die Agenda eingraviert, aber als ich dieses wunderbare Vintage Exemplar auf Ebay sah, musste ich sofort an Janet denken... Lest Ihr auch so gerne ihre wundervollen Posts über auserlesene Sammlerraritäten in Sachen Handtaschen und Planer?
Falls nicht, möchte ich euch dies dringend empfehlen!!! :-)

Auf jeden Fall hatte ich das Vergnügen, diese wunderschöne Duplex Agenda für Janet bei der Verkäuferin zu erwerben und sie befindet sich bereits seit heute Nachmittag auf dem Weg nach Schweden...

I´m so excited for you, dear Janet, and look forward to reading your post about it! <3

Janets erster Post