Feel free to comment in English as well!

Mittwoch, 25. Dezember 2013

Wichteln im Filofax-Forum

Im Filofax-Forum haben wir dieses Jahr, angeregt von der lieben Natalie, ein Wichteln veranstaltet.
Wer mitmachen wollte, hatte einen kleinen Fragebogen bzgl. seiner Vorlieben in Sachen Schreibwaren und Filofax zu beantworten.
Natalie und ihre Tochter haben dann ausgelost, wer wem ein Päckchen schicken durfte. Um den Geschmack des anderen möglichst genau zu treffen, konnte sich dann jeder den Steckbrief seines Wichtels genauer anschauen.
Eine herrliche Sache!
Rechtzeitig vor Weihnachten wurden die Päckchen alle verschickt und ab gestern durfte ausgepackt werden...
Ohhh, ist das spannend - schaut Euch mal dieses vollgepackte Päckchen an:

Bin ich aufgeregt...

Beim Herausholen der Päckchen stelle ich fest, dass das ja gar kein Ende nimmt:


So, dann mache ich mich mal ans Auspacken - das dauert eine Weile bei der Menge Päckchen.... holt Euch inzwischen mal was zu trinken oder knabbern! ;-)

Uiiiiii:


Wow, lauter tolle Sachen: besonders angetan haben es mir die Notizhefte, die besonderen Büroklammern und die Klebe-Tabs!

Das absolute Highlight ist allerdings der Froschkönig-Kugelschreiber:


Vielen herzlichen Dank an meinen lieben Wichtel!!!
(Ich habe keinen blassen Schimmer, wer es gewesen sein könnte... )

Samstag, 14. Dezember 2013

Waiting for...

I did it!

photo: thisbugslife.com

So many times I put this beautiful, gorgeous, exciting Organiser in the virtual shopping cart on Amazon.com... and now, after realizing that the last one has been sold there, I did it!

I ordered this extraordinary beauty from Pens and Leather .... ohhhhhh, and I´m so impatient.

I always look at the wonderful pictures the lovely Janet shows us in the posts about her purchase of this luxurious model: (Tank you for lending me your pics, Janet! ;-) )


photo: thisbugslife.com

photo: thisbugslife.com



Freitag, 13. Dezember 2013

Back home again - the beautiful Ascot

Perhaps few of you remember Anitas post on Philofaxy about 13 months ago Going Vintage, where she presented her beautiful Vintage Ascot Black, which she had purchased from me in October 2012.
I had bought it via Ebay and loved it, but these were still my Compact size days... so I sold it to her...


Though it came in loving hands, I soon afterwards got sellers remorse... :-(
After I moved from Compact in Personal size, I longed for an Ascot again.
As you know, Anita helped me to purchase the gorgeous Ascot in Royal Blue... it has been such as beautiful as the Black one... but: really?
No, it has never been the same.

A few weeks ago, Anita posted about coming back to her Crimson Malden.
I contacted her and asked her to think about me when she would be selling the Ascot...
And today I´m happy to show you my lovely Ascot Black, being at home with me again:






Samstag, 7. Dezember 2013

Almost Springtime

Due to the fact, that most of my readers are from English speaking countries, I´ll try to write my posts in English from now on.
So please don´t mind any mistakes or wrong phrases! :-)

Today, though December the 7th, has been another St. Nicholas´ Day: my new Gillio Compagna arrived - one of the brandnew collection, put on the Gillio site this Monday!

  
Beautifully packed as usual... :-)

The colour we´ve seen on Steves pics he showed us in his post about the Anptwerp Meet-Up was stunning!
So you could imagine how excited I´ve been unpacking the parcel.... ohhhhhh:


Wow!!!
The colour is ... searching for the right words... ok, it is REALLY stunning!!!

This pic shows almost the real colour:


It´s like St Nicholas´Day in the middle of Springtime!

The leather of this shiny Croco model feels different to the Croco Mat leather... it is smooth, almost "polished" and stronger. But not as stiff as the Filofax Osterley.

Like all Compagnas equipped with the roomy backpocket, which I´m using very often:



I couldn´t resist moving in immediately:


 The beautiful back of the (Compagna typical) leather fly leaf - soft suede leather (REAL leather ;-) ) on the backside!
 Even my Christmas time dividers match...




Ohhh, I´m absolutely in love with this gorgeous organizer... looking forward to spring... :-)

Dienstag, 3. Dezember 2013

Nougat - Gillio Epoca Darkbrown

Wie die meisten von euch wissen, habe ich mich von meiner wunderschönen Brownie getrennt, da mir das Leder von der Oberfläche her trotz der wunderschönen Farbe etwas zu "grisselig", zu stark genarbt, war.
Nun hat mir die Farbe aber immer wieder im Kopf herumgespukt, sodass ich einfach noch einmal bei Luxecadeautjes nachgefragt habe, ob sie nicht vielleicht noch einen dunkelbraunen Compagna haben (bei Gillio ja bis auf Weiteres leider nicht lieferbar)...

Und siehe da, sie hatten einen....
 

...naja, was heißt einen... :o
Wie ihr wisst, habe ich ja dann gleich zwei bestellt, einer der schöne dunkelrote Gigliodoro (for Sale :o ), den ich euch schon vorgestellt habe.




Ich liebe besonders die älteren Staubbeutel mit den - ebenfalls leider nicht mehr verwendeten - Schachteln mit dem Gillio Firenze Emblem!

Aber jetzt soll sie endlich vorgestellt werden, meine wunderschöne "Nougat". (Ich weiß, der Duden favorisiert erstens die Schreibweise "Nugat", obwohl er die andere erlaubt, zweitens ist Nougat männlich - der Nougat - oder sächlich - das Nougat. Bei mir ist Nougat weiblich - eindeutig!!! ;-)  )
Voilà:

Und weil sie so wunderschön ist, gleich auch noch mal von hinten:


Bei den Epoca-Ledern gibt es ja ganz verschiedene Arten. Dieses hier ist auch wieder so eines, wie in Toms Famous Scratch-Test so wunderschön demonstriert: Sehr leicht entsteht z.B. durch Fingernägel ein Kratzer, welcher sich dann wieder einfach durch Reiben wieder entfernen lässt bzw. wieder verschwindet.

Der Farbton, obwohl beides die Farbnummer 772 bei Gillio, ist deutlich heller als bei "Brownie", zum Vergleich mal ein Foto:


Brownie...


















 Nougat...
Der Farbton lässt sich wirklich mit dem namen "Nougat" am besten beschreiben - hier mal zur Demonstration ein paar Fotos dazu:

 

Passt, oder?

Die Schokolade hat die Fotoaktion allerdings nicht lange überlebt... :o


Auch das Interieur wunderschön... mit ledernem Flyleaf (vorne UND hinten Leder!!! ;-)  ).

Das Leder ist von der Struktur her perfekt für mich - nicht zu genarbt, nicht zu glatt - genau richtig: (Die Farbe täuscht etwas...sie ist dunkler als auf diesem Foto.)


Zum Schluss noch ein paar Bildchen von Nougat im bewohnten Zustand:







Mittwoch, 27. November 2013

"Vintage"-Gillio: Gigliodoro Compagna Darkred

Eigentlich hatte ich beim freundlichen Service von Luxecdeautjes nach einem dunkelbraunen Compagna Medium nachgefragt (einem etwas glatteren als meine Brownie), den sie dann auch tatsächlich für mich hatten - dazu in einem weiteren Post...


Dann allerdings schickten mir Eelke und Victor Fotos eines weiteren Organizers...
...ein älterer Compagna, noch mit dem Schriftzug "Gigliodoro" in herrlichem Bordeaux-Ton, einem wunderschönen dunklen Rot - seht selbst:




Mit einem klitzekleinen
Fleckchen - hier ist das Leder einfach heller, nicht beschädigt oder so...



... und handschmeich-lerischem glatten, auch ein wenig glänzendem Leder.

Ein wenig lässt es sich mit dem Portland von Filofax vergleichen, nur ist dieser Organizer nicht so "gepolstert" - eben ein Compagna!




















In dieser frühen Produktionsreihe noch ohne das Compagna-typische Leder Flyleaf,






dafür aber mit der sehr praktischen
und von mir immer mehr genutzten
hinteren Tasche über die
gesamte Planerbreite






 

und kompletter goldener Hardware - Ringe UND Druckknopf - ein absoluter Traum!!!










Die Farbe wirkt ungeheuer edel!

Natürlich musste ich auch gleich mal probeweise einziehen... mit meinen zur Jahreszeit passenden Dividern - diese machen sich sehr gut in dem Rot, hatte ich sie doch letztes Jahr eigens für meinen adventlichen Malden Crimson gebastelt:


Sonntag, 17. November 2013

Koralle - Coral (Gillio Firenze - proud to be leather???)


Heute möchte ich euch meine "Koralle" vorstellen:


Wunderschön und liebevoll verpackt von der Firma Gillio Firenze.
Es handelt sich um das Modell Compagna in Medium, Croco Red. Diese Farbe ist auch in Fotos wieder nur sehr schlecht realistisch darzustellen, sie ist nicht ganz so "quietschig", wie sie hier erscheint, aber sie ist der Hammer!
Mit dem Namen "Koralle" ist sie sehr gut getroffen.

Ich hatte mir goldene Ringe dazu bestellt, da ich dachte, dass diese sehr schön zu dem Rötlich-Orangen passen könnten:


 Nun hat Gillio an diesem Modell ein paar kleine Änderungen vorgenommen: Die Eine betrifft den Zip, dieser ist Silber mit Leder, vorher war es ein rötlicher Reißverschluss.


Sehr schön finde ich das, aber nun passen die goldenen Ringe irgendwie nicht mehr so gut - ich habe mir silberne nachbestellt (in der Hoffnung, dass ich es schaffe, sie zu wechseln... :o ).













Eine weitere Veränderung betrifft das Innenfutter.
Schaut mal hier auf Jotjes Blog in den Gillio-Post, da sieht man das helle, fast gelbliche Innenfutter recht gut.
ich muss sagen, dass ich immer dachte, dass dies nicht so gut zu dem Croco Red passt, habe mich aber trotzdem für das Modell in dieser Farbe entschieden.
Als nun meine Korall ankam, war ich besonders positiv überrascht, da ich feststellte, dass das Innere nun mit schwarzem Leder verkleidet ist.
Und so ist auch die Rückseite des Leder-Covers in Schwarz:


Nur ist diese Rückseite leider nicht aus Leder!!!
Auf Rückfrage bei Gillio bekam ich leider keine Antwort, um was für ein Material es sich handelt und warum hier kein Leder verwendet wurde...



An der Kroko-Ausführung kann es nicht liegen, denn die früheren Kroko-Produktionen hatten bei diesem Leder-Cover auch eine wunderschöne Leder-Rückseite:

Z.B. bei meinem Blue (aber man sieht es auch auf diversen Fotos anderer Blogger, dass dies auch Leder war)


Hier beim Epoca Black/Orange:


Das ist für mich leider ein deutliches Qualitätsmanko, denn gerade dieses wunderschöne Leder-Cover ist eins der wesentlichen Merkmale des Gillio Compagna und passt nicht zu einer Marke, die mit dem Slogan "Proud to be leather" wirbt!!!
Schade!



Hier noch ein paar Fotos der "Koralle" bepackt mit meinem Set-Up...


.... alles in allem ein wunderschöner Organizer, der in fast allem den hohen Qualitätsansprüchen gerecht wird, die die Firma Gillio Firenze an sich selber stellt!




->  Gillio Firenze, wie wäre es, wenn ein komplett
      ledernes Cover nachgeliefert werden könnte???
     
      Oder zumindest: Bitte bei folgenden Produktionen
      wieder Leder verwenden!!!